Hochzeits­tags­betreu­ung

Die Hochzeitstagsbetreuung stellt sicher, dass das Hochzeitspaar die eigene Feier zu 100% genießen kann und selbst als Gäste auf dem eigenen Fest feiern können.

Alle organisatorischen Aufgaben können abgegeben werden und die Uhr muss nicht im Auge behalten werden. Auch keine Freunde oder Verwandten müssen auf der Hochzeit zum Arbeiten eingeteilt werden. ALLE dürfen entspannt feiern und den Tag genießen.

Wie schaut die Hochzeitstagsbetreuung aus:

 

Im Vorhinein:

  • Besprechung und Abstimmung der bisherigen Planung und Organisation
  • Beratungsgespräch (2-3 Stunden)
  • Ein detaillierter Ablaufplan wird erstellt
  • Die Location wird ggf. besichtigt
  • In der Woche vor der Hochzeit findet die Übergabe von Dekorationen, Papeterie
    und ähnlichem statt.
  • Abstimmung mit allen Professionisten
  • 1 Woche vor der Hochzeit erhalten ALLE Professionisten den finalen Ablaufplan

 

Am Tag der Hochzeit:

  • Die Hochzeitstagsbetreuung findet durch die Hochzeitsplanerin und einer Assistentin statt
  • Betreuung am Hochzeitstag bis mind. 22:00 Uhr
  • Ankunft mind. 1,5 Stunde vor der Trauung
  • Letzte Vorbereitungen in der Location
  • Letzter Check in der Trauungslocation
  • Letzter Check in der Fest-Location
  • Koordination aller Professionisten
  • Einhaltung des Ablaufplanes
  • Betreuung und Ansprechperson der Gäste für Wünsche und Fragen
  • Ansprechperson für alle Professionisten
  • Problemlösungen aller Art
Weiter
Hier klicken und bewerben

Ich freue mich darauf mit dir gemeinsam zu planen!

 

Hier zur Bewerbung

Flora Prunbauer

Hochzeitsberaterin